Berliner Netzwerktreffen „Unterstützte Kommunikation

In Berlin haben sich zu unterschiedlichen Lebensbereichen Netzwerke zum Thema Unterstützte Kommunikation gebildet.

Dazu gehören die Netzwerke:

  • UK und Frühförderung (Gründung 2014)
    (Ansprechpartner_in: …Nennung demnächst)
  • UK und Schule (Gründung 2014)
    (Ansprechpartner_in: …Nennung demnächst)
  • UK und Wohnen (Gründung 2017)
    (Ansprechpartner_in: …Nennung demnächst)
  • UK in Arbeit und Beschäftigung (Gründung 2017)
    (Kontakt: Claudia Kade, C.Kade[AT]mosaik-berlin[DOT]de)

Die Initiative  ging und geht von der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V. aus.
In den Netzwerken engagieren sich unterschiedlichste Menschen, etwa Therapeut_innen, Lehrer_innen, Erzieher_innen, Mitarbeiter_innen aus Wohneinrichtungen, Selbstbetroffene oder Eltern, auch Träger von Eingliederungshilfen u.s.w.
In den Treffen findet ein Austausch und Bearbeitung konkreter Themen aus dem großen Spektrum der Unterstützten Kommunikation statt,  die Teilnahme ist generell kostenfrei.

Die einzelnen Netzwerktreffen finden 2 – 4 x im Jahr statt. Sollten Sie Interesse an den Terminen und einer Teilnahme an einem Netzwerktreffen haben, wenden Sie sich bitte an o.g. Ansprechpartner_innen und bitten um Aufnahme in die Einladungsverteiler.

Diesen Beitrag ausdrucken Diesen Beitrag ausdrucken