Themenabend Nr. 3/2019: Autismus, Sexualität und Partnerschaft

Themenabend Nr. 3: Autismus, Sexualität und Partnerschaft
Termin: 09. Mai, 17:00 bis 20:00 Uhr
Referent_innen: Anne Bota, Team BEW KVA
N.N.
Interessant für: Eltern | Angehörige | Menschen mit Autismus

Inhalt: Wie gestaltet sich der sexuelle Entwicklungsprozess bei Menschen im Autismus-Spektrum? Wie lässt sich Kommunikation im Kontext von Sexualität gestalten, die gewährleistet, dass auf die Bedürfnisse aller Beteiligten eingegangen und gleichzeitig Grenzen beachtet und nicht überschritten werden? Was gibt es für Möglichkeiten mit missverständlichen Situationen, wie dem Flirten, nonverbalen Codes, Beziehungs-erwartungen oder anscheinend natürlichen Abläufen bei sexuellen Handlungen umzugehen? Wie kann mit der Tatsache, dass manche Menschen keine sexuelle Anziehung verspüren, oder kein Interesse an sexuellen Praktiken haben, umgegangen werden? Ist ein Bedürfnis nach romantischen Beziehungen etwas das alle Menschen haben?
Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir diesen und weiteren Fragen rund um die Themen Sexualität, Liebesbeziehungen, Partner_innenschaft und Elternschaft Raum geben.

<< Zurück zur Programmübersicht

Diesen Beitrag ausdrucken Diesen Beitrag ausdrucken